Uni-Logo

Anti-Bias Workshop 30.06.2017

06.07.2017, voraussichtlich 09.00 Uhr, Dauer: ca. 5 Stunden Zentrum für Anthropologie und Gender Studies, Belfortstr. 20

Anti-Bias Workshop
Jessica Lach und Kaja Köhnle

Das englische Wort „bias“ bedeutet übersetzt „Schieflage“ oder auch „Voreingenommenheit“. Mittels des Anti-Bias Ansatzes soll u.a. die Wahrnehmung für Diskriminierung und Ausgrenzung sensibilisiert werden. Im Rahmen des Workshops sollen gesellschaftliche Macht-verhältnisse interaktiv erarbeitet werden – auf individueller Ebene und innerhalb der Gesellschaft. Ziel des Workshops ist die Möglichkeit der Auseinandersetzung und Sensibilisierung mit Machtverhältnissen, um eine solidarische und diskriminierungskritische Haltung zu entwickeln.

Jessica Lach, Gender Studies (M.A.), Sozialarbeiterin (B.A.), Gender-Trainerin und Anti-Bias Trainerin
Kaja Köhnle, Gender Studies Studentin (M.A.), Gender-Trainerin

Weitere Infos und Anmeldung bis zum 30.06.2017 unter: antibiasworkshop@web.de

 

Benutzerspezifische Werkzeuge